Verpasse nichts mehr mit unserer Foren App. zum AppStore

Deutsche Taskforce Toplist

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kann ja auch verstehen, dass mein seinen Leuten treu bleiben will, aber irgendwann is das ja auch ausgelutscht und jedes Thema besprochen. Deshalb könnte man seine Motivation doch durch neue Herausforderungen und den Wechsel in eine andere Kommandogrösse ziehen wo andere Operationen gespielt werden...

      Schon klar dass immer das gleiche spielen irgenwann langweilt wenn alle Ziele im game erreicht wurden...

      also Leutz ruhig mal wecheln, bevor man hinschmeisst 8)
      fottjebeamt..
    • Community Video von MM am Start Zum vollständigen Video
    • Bin auch nahezu ausgelevelt, doch das ist eher untergeordnet. Ist mehr so, als das es einfach keine Perspektive gibt, auf der längerfristiges Spielen im Team auch Freude macht.
      Es sind immer die gleichen Basen (mit marginalen Unterschieden) und immer die gleichen Leute. Abwechslung ist da ziemliche Fehlanzeige.

      Klar, eine Perspektive ist natürlich, daß man das Team im Ranking weiter nach vorne bringt.... doch jetzt wirds richtig düster:
      War da vorher noch Abwechslung mit kleineren/größeren OP's und vielleicht sogar Spassangriffen, dann ist es beim Ranking vorbei damit. Nur noch die schwerste OP kann gespielt werden und selbst die reicht nicht, wenn man gegen TF's antritt, die alles simulieren, den ganzen Tag lang nichts anderes als BB im Kopf haben und pudern, als ob es kein morgen gibt. Will man da mitspielen muss man es genauso machen, sonst hat man schon verloren. Motiviert mich nicht im mindesten, das ist eine reine Materialschlacht. Und nicht nur das, es ist eine TÄGLICHE Materialschlacht, eine TF ist eine VERPFLICHTUNG.
      Selbst ohne das Ranking ist das nicht anders; TF bedeutet täglicher Einsatz, ob man will oder nicht. Man muss Intels ranschaffen, damit man die OP's starten kann, auch die kommen nicht von selbst.
      Dass das TF-Hopping hierfür eine Lösung ist sehe ich nicht, da es am Kernproblem nichts ändert.
      Spiel mit den Besten - Tatter Force 1 - ein starkes Team sucht starke Spieler



      - Etwas wissen kann jeder Idiot, wichtig ist das Verständnis -
    • Den Kernpunkt hast du gut beschrieben. Eine Materialschlacht. Dazu kommend die investierte Zeit, die in Ärgernis umschaltet, da die OP durch Nichtangriffe gescheitert ist.

      Ob eine gute und bestehende TF den Spielspaß aufrecht erhält, stell ich mal in Frage. Ich denke eher nicht.

      Im Gründe hatte ich schon den Gedanken gepflegt zwei Forum TF's zu fusionieren, doch ob dieser Gedanke der Richtige wäre, wage ich auch zu bezweifeln.

      Der Unterschied zwischen einer Beziehung und dem Internet ist, dass im Internet jede Sekunde etwas neues passiert. Es wird schnell langweilig, sobald der gleiche Ablauf dominiert.

      So ist es im Moment in diesem Spiel. Täglich die megauntergelevelten, in der Masse blau aufgestellten Protobasen, gekoppelt mit verwirrenden Gedanken, was sich SC dabei gedacht hat, die OP Base so zu konfigurieren nervt sekündlich mehr.

      Ich bin einfach überfragt.
      It is what it is

      GB
      40% + 17% + 17% + 17% + 17%
      TS
      31% + 12%
      TP
      33%
      KSC
      71%
      RB
      43%
    • haja finds im moment sehr spannend bei uns. klar muss man infos ran schaffen u pudern für die op...von nix kommt nix. aber können uns auch ohne 10 simulanten und tägl. tausch der spieler zum infos sammeln gut halten.
      klar sind die bases relativ ähnlich aber is halt immer knapp und man muss bei der zuteilung der bases echt grübeln um das optimum raus zu holen. bei nem fail wirds dann richtig spannend... :pinch:

      na ich für meinen teil könnt mir nicht vorstellen mit 50 leuten foxtrott zu spielen. würd mich tierisch langweilen. will da keinen mit angreifen, jeder wie er mag oder kann. will nur sagen, dass am limit spielen der einzige kitzel ist der doch noch bleibt
      fottjebeamt..
    • DJay schrieb:

      Wer spielt denn Foxtrot mit 50 Leuten. Das ja Megamist! Wäre ich ja noch mehr gelangweilt :D


      Ja, definitiv. Und hier kommen wir zum Kernproblem der Langeweile: Entweder eine mehr oder minder lahme OP oder eine, wo alle alles geben müssen, was vielen nicht möglich ist oder sonst was. Erstere motivieren nicht, letztere frustrieren, wenn die Konfig mal wieder zum schreien ist. Ist ziemlich starr das System und eben langweilig auf Dauer. Und die Simulator-TF's machen eben das einzige kaputt, was noch etwas Anspruch bieten würde: das Ranking. Ist wie beim regulären BB-spielen auch, es ist systemimmanent.
      Spiel mit den Besten - Tatter Force 1 - ein starkes Team sucht starke Spieler



      - Etwas wissen kann jeder Idiot, wichtig ist das Verständnis -
    • wenn die konfig. zum schreien is kommt man halt ins grübeln. besser als mit geschlossenen augen drüber... meine meinung
      immer locker gewinnen ist doch öde.

      naja aber es gibt jetzt neue npcs so ist der gedanke nicht ganz verwegen,dass vlt auchn paar neue op bases an den start kommen...in einer weit entfehrnten zukunft... ^^
      fottjebeamt..
    • Ok. Merke gerade, dass ich trotz langem BB spielen noch lange nicht Alles weiß. :) Von Simulationen habe ich noch nie gehört und wir bei Status Amazing machen das, was immer es ist, auch nie. Die OPs machen nach wie vor Spaß, aber wie ihr schon richtig sagt: das ganze Drumherum ist zu langweilig geworden. Will man weiter gute OPs rocken, muss man ja auch zwangsläufig weiter täglich die map leeren um für das Team genug intels ranzuschaffen. Aber "Spaß" macht das nicht mehr wirklich. Auch die nach dem Update neuen npc Basen konnten mich nicht vom Hocker reißen. Es ist mehr ein "abarbeiten" geworden. Aber schauen wir mal, was die Zukunft bringt. Entweder sc erneuert boom beach nochmal oder sie bringen ein vergleichbares neues Spiel heraus. Unsere tf wird sich dann da wieder treffen. :)
      Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    • Ich sehe das wir ihr auch! Mit der Zeit wirds langweilig und die Perspektive fehlt!

      SC hat damals mit den TFs was geschaffen wo sich verschiedene Spieler in einem Team zusammengefunden haben um gemeinsam gegen NPCs zu kämpfen.
      Da war/ist Toll aber auch irgendwann ausgereizt. Weil es ja auch immer das selbe ist!

      Ich finde der nächste Schritt, den SC gehen sollte, wäre eine Art Ligasystem einzuführen wo die einzelnen TFs gegeneinander antreten!! Gegen menschliche Gegner ist das spielen doch am schönsten, weil es nicht wie bei NPCs die selben Bases sind!
      Das könnte man ähnlich dem Fußball oder Tennis aufziehen.....sozusagen von der Kreisliga bis zur Bundesliga! Oder gar ne Nationalmannschaft!
      Weiß natürlich nicht wie man das bewerkstelligen könnte...aber es wäre cool!
      wobei mir schon reichen würde wenn die einzelnen hier im Forum vertetenen TFs gegeneinander antreten könnten. Dann könnte man ne Foruminterne Meisterschaft spielen...

      ich weiß....träumereien.......aber so was würde mir gefallen....


      GB: 41% + 17% + 17% + 17% +16% = 108%
      TS: 30% + 13% + 13%+ 13% = 69%
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!