Verpasse nichts mehr mit unserer Foren App. zum AppStore

Wie werde ich meine Resibasen los?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Community Video von MM am Start Zum vollständigen Video
    • Neu

      Bei mir hat es am Anfang eher genervt dass als max Spieler die Ressibasen immer eingenommen wurden, bzw. da immer ein Kampf zwischen war, auch wenns natürlich irgendwie der Reiz da ist, aber wenn keine Gebäude mehr kommen bringts halt nicht mehr viel und da hatte ich dann nicht so lust drauf und habe dann eher nen neuen Gegner gesucht. Mittlerweile werden aber auch bei mir kaum noch Ressibasen eingenommen. Schätzungsweise vielleicht jede Woche eine oder mehr, kann dass nicht einschätzen, aber ich vergesse teilweise schon dass sie existieren, daher kannes auch sein noch seltener.

      Aber nun mal eben zurück zu deinem Fall. HQ nach vorne stellen bringt bei Resibasen auch nicht wirklich Gegner dazu anzugreifen, denn glaub mir, zumindest wenn du max Spieler bist, würden sie deine Resibasis sowieso platt machen, selbst wenn das HQ geschützt ist. Also denke mal entweder haben nicht alle bock, wobei viele sich die SP wahrscheinlich nicht unbedingt entgehen lassen wollen, oder Ressibasen erscheinen kaum auf Karten, weil viele der max Spieler einfach schon alle eingenommen haben, und wenn alle schon länger max sind, alle eingenommen haben, kann eben nichts mehr eingenommen werden, ist denke ich so wenn man höher kommt mit den SP. Wäre so meine Theorie da es bei mir auch erst ab mehr SP ist.
      Admin im deutschen Boom Beach Wiki ! :thumbsup:

      Moderator im deutschen Boom Beach Forum! 8)

      Bei Fragen kannst du mir gerne eine Nachricht schicken! :D
    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!