Beiträge von C.G.

    Das meist von den beschriebenen Änderungen wären nicht weitreichend genug Es geht darum von dieser tristen uneinladenden Aufmachung hier wegzukommen. Allein die Farben fürs Anmeldung/Registrieren sind so altbackend. Man braucht in jedem Bereich kompetente Leute. Das heißt, jemanden der ein gefühl für modernes Design hat ist unerlässlich!

    Hey zusammen,


    vielleicht gab es das Thema, aber ich muss offen ansprechen dürfen und können, dass das Design/Aufmachung des Forums grausam trist und eher abschrecken statt einladend wirkt!


    Es sieht aus, als wäre das in den Anfängen der 2000er gemacht worden.


    Sorry für die Ehrlichkeit. Ich möchte damit niemandem zu Nahe treten oder die Arbeit schmälern!!!

    Hatte 2 Nachrichten aus meinem Clan gemeldet gehabt. Auf die Nachfrage beim SC Support im Spiel, wie der weitere Verlauf jetzt ist hat man mir den Chat geschlossen. Auch auf die erneute Nachfrage und der Frage weshalb man den Chat ohne Antwort liest, wurde der Chat erneut geschlossen.


    Erst beim 3ten Mal hat man mir lediglich mitgeteilt, dass man nichts weiter für mich tun könne.


    Kennt jemand das Prozedere? Wird man informiert, bei einer Bewertung(egal wie sie ausfällt)?


    Heisst das im Grunde, dass man alles sagen darf ohne mit einer Bestrafung rechnen zu müssen?


    Nicht mal zu einer einfachen Frage nehmen die ....e vom Support Stellung.


    Richtige ....e diese ....n vom SC-Support.


    Danke im Voraus für eine Antwort.



    Greetz
    C.G. :thumbup:

    Nicht dafür Brini :thumbsup: . Ich freue mich über andere Ansichten. Vor allem wenn sie klar und verständlich sind! Weil nur so kann man erkennen, ob man die Dinge vielleicht (teilweise) falsch sieht/empfindet um so vielleicht seinen Unmut etwas zu relativieren. Dein YT-Video zeigt das was ich mit den Critters gemeint habe. Der Gegner hatte bspw. seine MR falsch platziert, was u.a. dazu führte, dass die Schilde nicht 100% effizient ihre Aufgabe erfüllen konnte! Aber das Thema ist recht umfänglich und dadurch schwierig, da man auch keine genauen Statistiken hat und man so eher auf Grundlage von Zusammenhängen und Gegebenheiten argumentiert, statt eben mit Fakten.


    Ich sehe das anders. Mit dem vermeintlich großen Update, dem Kriegsschiff, hat man es sich wirklich relativ einfach gemacht. Man wusste, dass man was machen muss, da die Zahl der Spieler sank. Aber wie bereits erwähnt, ist das Kriegsschiff lediglich ein anderes Areal und ist eine Art Speed-Version des normalen Spiels. Also Start und Aufbau in relativ kurzer Zeit. Und es wird von Zeit zu Zeit(von Lv. zu Lv.) immer schwerer, da eben die gegnerischen Kriegsschiffe auch immer stärker wurden. Das einzig Neue daran ist, dass man gegen die Zeit spielt. Ich möchte damit nicht die Arbeit des SC-Teams diskreditieren, weil ich weiß, dass auch für solch neu geschaffenen Spielideen viel Zeit investiert wurde. Daher denke ich, dass es die fehlende Idee war und weniger das Budget. Ich kann dir leider nicht sagen, was genau ich erwarte, da Spielentwicklung nicht unbedingt meine Stärke ist!Neue Truppen würden nur kurzfristig was bringen. Zumal es nicht leicht ist eine Balance zu finden(bei einer Implementierung neuer Truppen), auch wenn mir das egal sein könnte.


    Ich finde es nicht falsch oder verwerflich eine gewisse Erwartungshaltung an die Entwickler/SC zu haben. Als die Anfangseuphorie(sofern die bei einem aufkam) beim Kriegsschiff erstmal verflogen war, kam bei mir die Ernüchterung.Ich spiele das Spiel seit Juni/Juli 2014. Aber ich muss sagen, dass es immer schwieriger wird mich zu motivieren. Immerhin hat man das mit der Infobeschaffung gemildert, so dass man im grunde immer genug Infos für die OPs hat. Der Gruppenchat und der Austausch mit den Jungs über verschiedene Dinge halten mich als einziges bei Laune. Also ein wenig muss man mich noch ertragen :whistling:



    Greetz
    C.G.

    Hi Brini,


    muss zugeben, dass du sehr ineressante Gedankengänge hast und deine Argumentation recht schlüssig ist, so dass wenn man deine Idee des Spiels teilen würde, man dir zustimmen müsste!


    Gäbe es lediglich die Ops und die Inseln, würde ich dir wahrscheinlich zustimmen. Da sich das Spiel weiterentwickelt hat(auch damit es nicht langweilig wird), hat man zunächst das Krebsevent und dann das Kriegsschiff hinzugefügt. Und das jemand in den oberen Levels des Kriegsschiffes Krieger benutzt, ist wohl mehr als nur eine Ausnahme und hängt vom Aufbau des Gegners ab. Das ist so, als wenn ich sagen würde, man benutzt Critters auf den Inseln! Das macht man nur, wenn mal einer nicht alles bedacht hat und einen nicht nachvollziehbaren Gedankengang hatte und das HQ sträflich ohne quantitativen Schutz stehen gelassen hat (ist natürlich etwas überspitzt ;-))!


    Worauf möchte ich hinaus? (Und ja, Spieler die das Abo nicht haben, können im Grunde das Krebsevent abhaken, weil es schlichtweg keinen Spaß macht.)
    Das die Entwickler kein wirkliches Interesse daran hatten, das Spiel interessanter und ausgewogener zu gestalten bzw. war es nicht deren Intention(klar es geht in erster Linie immer um Umsatz). Weder beim Kebsevent noch beim Kriegsschiff. Ja man könnte natürlich so argumentieren, dass man Skills benötigt um OZ spielen zu können. Aber genauso könnte ich fehlende Ideen der Entwickler das Spiel wirklich voranzubringen als Argument nutzen. Wobei ich eher der Meinung bin, dass die einfach nicht wissen wie sie das umsetzen sollen! Sie haben zwar neue Spielareale geschaffen, aber ansonsten nichts großartiges geändert!


    Und genau aus diesem Grund hören imemr mehr Spieler auf das Spiel zu spielen bzw. lösen sich imemr mehr EKs auf.



    Aber ich danke dir trotzdem für deine Sicht, weil ich sie nachvollziehen kann, aber sie aufgrund meiner Auffassung des Spiels nicht teilen kann.




    Greetz
    C.G.

    Ab einem bestimmten Level machen Krieger weder bei der Krabbe noch bei höheren OPs oder dem Kriegsschiff viel Sinn. Das sind jetzt 3 von 4 Bereichen wo die Krieger bei normal ambitionierten Spieler keinen Nutzen haben bzw. eben nicht verwendet werden!


    Ist das bei den Zookas auch so? Nein. Die kommen in allen 4 Bereichen zum Einsatz!


    Und bevor einer einen Einwand bringt! Ja es gibt, auch wenn wirklich nur ganz selten Ausnahmen. Aber es geht um die Regel. Ich finde den Stellenwert der Einheiten ist unverhältnismäßig verteilt!


    Schade, dass darauf keine Rücksicht versucght wird zu nehmen.

    Findet es denn keiner langweilig, dass im Grunde nicht alle Einheiten mehr von Nöten sind? Welche Bedeutung haben bspw. noch Krieger bei der Krabbe?


    Das selbe gilt natürlich bei den höheren Ops oder dem Kriegsschiff! Das kritsiere ich seit es die Krabbe gibt. Statt stupides abarbeiten der Level sollte es eien Art Herausforderung geben, dass man mit einer bestimmten Einheit ein Level schaffen muss!


    Sehe ich das falsch oder teilt jemand meine Meinung?