Verpasse nichts mehr mit unserer Foren App. zum AppStore

Boombeach Videos auf iPad/iPhone erstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Boombeach Videos auf iPad/iPhone erstellen

      Android hat ja eine eingebaute Funktion, um den Bildschirminhalt mitzuschneiden. Für iOS kenne ich nur den Weg über Lightning Kabel + Mac mit Quicktime Player -> Neue Videoaufnahme -> iPhone/iPad als Quelle. Das hat zwar den Vorteil, dass das Video gleich schon auf dem Rechner ist, dort bearbeitet und z.B. auf YT hochgeladen werden kann. Aber wenn ich gerade auf der Couch liege, dann habe ich keinen Bock das Macbook rauszukramen. Lieber hätte ich in dem Fall eine App, mit der ich den Bildschirm auf dem iPhone/iPad selbst aufzeichnen kann. Die Nachbearbeitung geht ja recht brauchbar in iMovie, nur fehlt noch das Video.

      Könnt ihr hierzu was empfehlen?


      (Bitte kein Android/Apple Fanboy Bashing, danke)
    • Community Video von MM am Start Zum vollständigen Video
    • Das wird ziemlich kompliziert! Denn es ist von Apple wohl nicht gewünscht, dass es hierzu eine App gibt.

      Es gibt eine, die heißt "Airshou". Diese gibt es aber nicht im App Store. Die kann wohl nur aus dem Inet runterladen.

      Und selbst dann ist es schwierig diese zu benutzen, denn dieses App wird wohl alle paar Wochen seitens von Apple wieder deaktiviert und man muss auf eine neue Version warten, oder so ähnlich.

      Das ist leider alles was ich dir dazu sagen kann.
    • Danke dir. Ich habe auch noch recherchiert und offiziell gibt es keine App. Die paar Apps wie Airshou verwenden einen lokalen Airplay Proxy, um das Bild abzugreifen. Apple will das nicht, also Katz und Maus Spiel, wie du schon geschrieben hast. Ein Nachteil bei dem Ansatz ist auch, dass es bei schnellen Bewegungen ab und an Artefakte im Bild gibt. Die einzig saubere Art und Weise ist dann mit Hilfe von Quicktime auf dem Mac. Falls jemand Interesse an dem Ansatz hat, dann kann ich mal ein Howto schreiben. Ansonsten ist das Thema wohl durch und der Thread fertig.
    • Danke für den Link. Persönlich mag ich den "air shou" Ansatz nicht, weil ich ungern ein Entwickler-Zertifikat aus einer für mich nicht vertrauenswürdigen Quelle installiere und noch weniger gern Zugriff auf meinen Bildschirm für eine App gewähre, bei der ich nicht weiß, wohin sie die Bilder funkt und ob sie das vielleicht auch heimlich im Hintergrund tut. Deshalb zeige ich hier kurz eine andere Möglichkeit, wie man Videos vom iPhone/iPad vom Mac aus machen kann. Ob das auch auf Windows funzt kann ich nicht sagen:

      1. iPhone/iPad per Lightning Kabel an den Rechner anschließen
      2. "Quicktime Player" öffnen (ist out-of-the-box dabei)
      3. Neue Videoaufnahme:
      4. Boom Beach starten (oder was auch immer ihr filmen wollt..)
      5. Neben dem Aufnahmeknopf als Kamera (und wenn ihr wollt auch beim Mikrofon) das iPhone/iPad auswählen
      6. Aufnahme starten, irgendwas mehr oder weniger Sinnvolles auf dem iPhone/iPad machen und Aufnahme beenden.
      7. Dann (oder auch später) könnt ihr das Video entweder über den Share Knopf direkt irgendwo hochladen..:
      8. .. oder das Video lokal speichern, um es nachzubearbeiten oder so:


      Feddisch 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von beckshex ()

    • Hey,

      dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

      Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


      Jetzt anmelden!