• Ab einem bestimmten Level machen Krieger weder bei der Krabbe noch bei höheren OPs oder dem Kriegsschiff viel Sinn. Das sind jetzt 3 von 4 Bereichen wo die Krieger bei normal ambitionierten Spieler keinen Nutzen haben bzw. eben nicht verwendet werden!


    Ist das bei den Zookas auch so? Nein. Die kommen in allen 4 Bereichen zum Einsatz!


    Und bevor einer einen Einwand bringt! Ja es gibt, auch wenn wirklich nur ganz selten Ausnahmen. Aber es geht um die Regel. Ich finde den Stellenwert der Einheiten ist unverhältnismäßig verteilt!


    Schade, dass darauf keine Rücksicht versucght wird zu nehmen.

  • Interessante Diskussion die du da angefangen hast @C.G. :allg1: . Da gebe ich doch auch gleich mal meinen Senf dazu :D .


    Also an sich muss man sich finde ich erstmal Fragen, ob es überhaupt die Absicht ist, dass alle Truppen den gleichen Stellenwert haben? Und da ist für mich die Antwort ein ganz klares nein.


    Es ist ganz normal und wohl Absicht, dass bestimmte Truppen für bestimmte Spielbereiche fast ausschließlich benutzt werden, das hast du ja bereits festgehalten.


    Hier geht es eher darum, dass alle Truppen überhaupt genutzt werden und nicht völlig überflüssig sind. Dies hat Boom Beach meiner Meinung nach ziemlich gut gelöst, gerade wenn man den Vergleich zu Clash of Clans sieht, wo es zwar sehr viele Truppen gibt, aber manche auch andere völlig überflüssig machen. Bei Boom Beach wird keine Truppe, egal auf welchem HQ Level komplett überflüssig, und darum geht es ja letztendlich.


    Jede Truppe im Spiel ist für eine bestimmte Art von Baselayout gut. In jedem Bereich der Spiele kommt eine bestimmte Art von Layout gegen die eine bestimmte Truppenkombination besonders gut ist, am häufigsten vor. Bei OPs wäre dass ja z.B. eine riesige Base, die gerade für Solo schon fast nur mit Only Zooka zu schaffen ist. Dies hat dann zur Folge, dass in OPs, gerade wenns höher geht, fast ausschließlich mit Zookas angegriffen wird, was du ja kritisieren wolltest.


    Was an sich allerdings meiner Meinung nach überhaupt nicht schlimm ist (gerade da diese Kombo einen hohen Grad an Skill/Können voraussetzt), da diese Ungleichheit durch mehrere Faktoren wieder ausgeglichen wird, weshalb niemand sagen kann, dass er immer nur seine Lieblingstruppe verwendet (wurde ja vorher hier bereits einmal erwähnt).


    Zum einen gibt es da die von dir benannten, durchaus wichtigen Ausnahmen. Das sind im Fall von OPs die Basen, die mit Zookas nur schwer machbar sind, dafür allerdings sich hervorragend für andere Kombos wie Abfackler anbieten. Diese besonderen Layouts kommen, häufig bei höheren OPs, natürlich seltener vor, dies ist jedoch nicht direkt großartig schlimm, da man Zookas in den anderen Bereichen zwar auch verwendet (gehört halt zu den Basistruppen), allerdings hier nicht so extrem und bei OPs macht man ja auch immer nur einen Angriff pro Tag mit dieser Kombination.


    Zu dem Fall mit den Kriegern könnte man hier auch noch einwenden, dass es eben Truppen gibt die gute Allrounder sind, sich bei sehr vielen Arten von Basen solide schlagen (Zookas) und auf viele Arten gespielt werden können. Es auf der anderen Seite allerdings auch Spezialisten gibt, die man eben nur in besonderen Fällen nutzt, immer auf die gleiche Weise gespielt werden (Krieger nur mit Rauch und Only, Zookas mit Rauch, Heavies, RZCM) die bei solchen Angriffen allerdings sehr effektiv sind und defintiv ihre Berechtigung haben.


    Das Kriegerbeispiel hat mich hier sogar noch eher verwirrt, da Krieger bei der normalen Basis bis mindestens 1100 SP und offensiven Statuen, immer noch 90% der Basen von der Karte fegen können. Ich benutze sie zum Beispiel hierfür, greife also fast ausschließlich mit Kriegern an (1090 SP) und zur Ausnahme mal mit RZCM, oder eben auch mal mit Panzern (wenn die gewöhnlichen Kombos nichts bringen, hat man immer noch Alternativen, gegen die eine Basis nicht gewappnet ist, so wird man bereits gezwungen die volle Bandbreite an Truppen zu nutzen). Krieger werden zusätzlich soweit ich weiß auch im High Level Gameplay bei den Kriegsschiffen häufig benutzt, daher ist das Beispiel eher nur für den Megakrebs oder für die Operationen anwendbar, wo es nach der Kriegerflut in den anderen Bereichen auch nicht wirklich schlimm ist, dass diese dort eher nicht vertreten sind (außer mal bei OPs um z.B. RWs zu clearen, von daher werden sie schon sehr häufig benutzt).


    Außerdem findet man gerade beim Megakrebs eher noch eine extremere Form, da hier ein noch häufigerer Wechsel der Truppenkombination von Vorteil ist (heißt: mal sind auf der einen Stage wegen vielen Multi Target Abwehranlagen Panzer besser, mal RZCM wegen vielen Boom-Kanonen). So hat man hier auf jeden Fall eine deutliche Abwechslung, die es fordert, einige Truppenkombinationen einzusetzen, auszuprobieren und sich entsprechend hierdrin zu verbessern (für nicht Abo Spieler hat dies allerdings auch Nachteile).


    Bei normalen Spielerbasen gibt es dieses Phänomen zwangsläufig auch, da gerade durch Prototypen, sich für einige Basen die eine Kombo besser eignet und für andere eben was anderes. Dadurch dass viele, gerade unter 1000 keine Schildgeneratoren hinstellen, bieten sich Krieger natürlich sehr an und können häufig benutzt werden (bei solchen Basen kann man zusätzlich nach den eigenen Vorlieben gehen und z.B. auch Hooka oder Panzer nehmen). Somit benutzt man hier vielleicht seine Standardkombo, wird jedoch diese nicht dauerhaft für alle Basen nutzen können, da einige gerade dafür ausgelegt sind, eine bestimmte Truppenart die häufig verwendet wird, abzuwehren, was sie meist anfällig gegen Angriffe anderer Truppenkombinationen macht, sodass man vom Spiel dazu gebracht wird, sich auch an anderen Truppen zu bedienen.


    Nicht umsonst hat Boom Beach keine vergleichsweise riesige Auswahl an Truppen und bringt auch nicht ständig neue. Es liegt einfach daran, dass hier neue Truppen nur mit viel Bedacht und nach sorgfältiger Überlegung hinzugefügt werden, was hier definitiv ein Vorteil ist, da so jede Truppe gebracht wird - mal häufiger, mal nur in speziellen Fällen, aber das spielt keine direkte Rolle, es geht nur generell darum, dass sie gebraucht wird im Spiel, und sie, egal auf welchem HQ Level, keine andere Truppe ablösen kann, die gleich ist, nur besser. Darum hat jede Truppe so ihre Schwachstellen und Einsatzgebiete, aber keine ist komplett überflüssig und könnte entfernt werden.


    Abschließend ist es also nur richtig, dass bestimmte Truppen häufig benutzt werden (Trainingseffekt), allerdings auch wichtig, dass man dazu gebracht wird, auch andere Truppen zu nutzen (diese also nicht sinnlos werden). Hier geht es dann nicht darum, dass die anderen Truppen (also die Spezialisten :P), gleich oft wie die "Allrounder" benutzt werden sollen, sondern einfach darum, dass es diesen Truppenpool gibt aus dem man wählen kann, der alle möglichen Bereiche abdeckt und viel Raum für neue Taktiken, Variabilität, bzw. einen Wechsel der Truppen bietet.

    Du willst noch mehr Infos und Fakten zu Boom Beach? Dann schau doch mal in unserem Boom Beach Wiki vorbei! -> http://boombeach.fandom.com/de :krieger:



    Bei Fragen kannst du mir gerne eine Nachricht schicken. :zooka:

  • Hi Brini,


    muss zugeben, dass du sehr ineressante Gedankengänge hast und deine Argumentation recht schlüssig ist, so dass wenn man deine Idee des Spiels teilen würde, man dir zustimmen müsste!


    Gäbe es lediglich die Ops und die Inseln, würde ich dir wahrscheinlich zustimmen. Da sich das Spiel weiterentwickelt hat(auch damit es nicht langweilig wird), hat man zunächst das Krebsevent und dann das Kriegsschiff hinzugefügt. Und das jemand in den oberen Levels des Kriegsschiffes Krieger benutzt, ist wohl mehr als nur eine Ausnahme und hängt vom Aufbau des Gegners ab. Das ist so, als wenn ich sagen würde, man benutzt Critters auf den Inseln! Das macht man nur, wenn mal einer nicht alles bedacht hat und einen nicht nachvollziehbaren Gedankengang hatte und das HQ sträflich ohne quantitativen Schutz stehen gelassen hat (ist natürlich etwas überspitzt ;-))!


    Worauf möchte ich hinaus? (Und ja, Spieler die das Abo nicht haben, können im Grunde das Krebsevent abhaken, weil es schlichtweg keinen Spaß macht.)
    Das die Entwickler kein wirkliches Interesse daran hatten, das Spiel interessanter und ausgewogener zu gestalten bzw. war es nicht deren Intention(klar es geht in erster Linie immer um Umsatz). Weder beim Kebsevent noch beim Kriegsschiff. Ja man könnte natürlich so argumentieren, dass man Skills benötigt um OZ spielen zu können. Aber genauso könnte ich fehlende Ideen der Entwickler das Spiel wirklich voranzubringen als Argument nutzen. Wobei ich eher der Meinung bin, dass die einfach nicht wissen wie sie das umsetzen sollen! Sie haben zwar neue Spielareale geschaffen, aber ansonsten nichts großartiges geändert!


    Und genau aus diesem Grund hören imemr mehr Spieler auf das Spiel zu spielen bzw. lösen sich imemr mehr EKs auf.



    Aber ich danke dir trotzdem für deine Sicht, weil ich sie nachvollziehen kann, aber sie aufgrund meiner Auffassung des Spiels nicht teilen kann.




    Greetz
    C.G.

  • Vielen Dank fürs wertschätzen C.N.
    Ebenfalls wieder interessante Dinge die du angesprochen hast, hätte hier allerdings noch etwas zu entgegnen.


    Zum einen ist es nämlich nicht so dass Krieger nur versehentlich oder wegen eines schlechten Angriffes bei den Kriegsschiffen genutzt werden. Gerade in Saison 1 gab es eine richtige Krieger Meta und es wurde bei 8 Maschinenräumen eigentlich nur noch mit Kriegern angegriffen, da man sonst nichts mehr holen konnte. Ist schwer vorzustellen und hört sich im ersten Moment auch komisch an (gerade wenn man noch nie so hoch war, wie ich ja ebenfalls nicht), ist aber wirklich die Regel gewesen, gerade in Saison 1. Soweit ich das überblicken kann, haben jetzt noch einige mehr Taktiken an Popularität gewonnen, allerdings spielten sie definitiv eine große Rolle und wurden viel benutzt.


    Google zum Beweis einfach mal "Boom Beach Warships Warriors". Hier ein Beispiel für Angriffe mit Kriegern im High Ranked Bereich, wo definitiv keine einfache Base hintersteckt, sondern einfach ein Layout, wie es jeder dort hat: https://www.youtube.com/watch?v=E06Ky4Wc3lM.


    Was die anderen Punkte angeht:


    Ich will zum einen die Entwickler bei der ganzen Sache nicht in Schutz nehmen, da es gerade was regelmäßige Updates und Neuerungen angeht, ein Problem gibt bei Boom Beach. Es wurde jetzt besser durch Kriegsschiffe, ändert allerdings nichts an der Tatsache dass das letzte Update für die Hauptbasis, welches neue Gebäude hinzugefügt hat, geschätzt mindestens 2/3 Jahre her ist.


    Im Text wollte ich lediglich eher darauf eingehen, dass ich nicht der Meinung bin, dass dieses Problem durch den scheinbaren Mangel an verschiedenen Truppenkombos kommt, die nicht gleichgewichtet sind, sondern viel eher dass es andere Probleme gibt und das Truppensystem an sich gut ist. Mit anderen Lösungen meine ich eine neue Truppe (etwas in die Richtung soll ja wohl schon bei den Kriegsschiffen in Planung sein), ein neues Gebäude oder was auch immer es gibt so viele gute Ideen die in der Community gefordert werden und das Spiel weiterbringen könnten.


    Hier liegt das Problem wohl eher darin, dass das verfügbare Budget/Team für Boom Beach wohl recht klein ist, wodurch sowas wohl nicht so häufig umgesetzt wird oder der Aufwand sowas zu balancen zu groß wäre. Von daher mangelt es meiner Meinung nach wenn überhaupt nicht an Ideen, wie man ja auch durch Dev Updates erkennen konnte (davon gibt es eben zuhauf), sondern eher an der fehlenden Umsetzung dieser Ideen. Hier sollte Supercell auch auf Reddit noch weiter die Kommunikation mit der Community ausbauen, die natürlich schon besser ist, auch durch den neuen Community-Manager, aber eben noch verbessert werden könnte.


    Abschließend hast du wie gesagt Recht, dass wegen mangelnden Neuerungen (die Kriegsschiffe Kämpfe müssten sich halt eigentlich noch deutlicher anders anfühlen als die normalen Kämpfe, z.B. durch die neue geplante Truppe, die möglicherweise nur dort zu finden ist?), viele abgesprungen sind (ist übrigens btw schon seit den eben erwähnten 2/3 Jahren so, dass sich laufend Spieler genau deswegen beschweren und in scharen aufgehört haben). Hierzu muss man natürlich sagen dass wegen den Kriegsschiffen einige wieder hinzugekommen sind, wodurch die Stimmung gerade eher nicht in Richtung "Boom Beach stirbt..." geht, aber an sich bräuchten wir natürlich auch noch so Neuerungen, die hier neues ins Spiel bringen, aber eben keine veränderte Truppenbalance wie ich finde und was ich in meinen Post im Prinzip kritisieren wollte.


    Edit.: Grundsätzlich übrigens nie zu große Hoffnungen machen, weil es halt gerade sonst in eine Diskussion ausartet, die wir auch vor 2 Jahren hätten führen können, wo es auch schon diese Probleme gab und das Spiel hat sich nicht verändert. Aber an sich geht es ja schon mal in eine richtige Richtung, weswegen man eigentlich sehr froh über ein endlich mal wieder großes Update sein kann, trotz der Verbesserungen, die noch angebracht wären.

    Du willst noch mehr Infos und Fakten zu Boom Beach? Dann schau doch mal in unserem Boom Beach Wiki vorbei! -> http://boombeach.fandom.com/de :krieger:



    Bei Fragen kannst du mir gerne eine Nachricht schicken. :zooka:

  • Nicht dafür Brini :thumbsup: . Ich freue mich über andere Ansichten. Vor allem wenn sie klar und verständlich sind! Weil nur so kann man erkennen, ob man die Dinge vielleicht (teilweise) falsch sieht/empfindet um so vielleicht seinen Unmut etwas zu relativieren. Dein YT-Video zeigt das was ich mit den Critters gemeint habe. Der Gegner hatte bspw. seine MR falsch platziert, was u.a. dazu führte, dass die Schilde nicht 100% effizient ihre Aufgabe erfüllen konnte! Aber das Thema ist recht umfänglich und dadurch schwierig, da man auch keine genauen Statistiken hat und man so eher auf Grundlage von Zusammenhängen und Gegebenheiten argumentiert, statt eben mit Fakten.


    Ich sehe das anders. Mit dem vermeintlich großen Update, dem Kriegsschiff, hat man es sich wirklich relativ einfach gemacht. Man wusste, dass man was machen muss, da die Zahl der Spieler sank. Aber wie bereits erwähnt, ist das Kriegsschiff lediglich ein anderes Areal und ist eine Art Speed-Version des normalen Spiels. Also Start und Aufbau in relativ kurzer Zeit. Und es wird von Zeit zu Zeit(von Lv. zu Lv.) immer schwerer, da eben die gegnerischen Kriegsschiffe auch immer stärker wurden. Das einzig Neue daran ist, dass man gegen die Zeit spielt. Ich möchte damit nicht die Arbeit des SC-Teams diskreditieren, weil ich weiß, dass auch für solch neu geschaffenen Spielideen viel Zeit investiert wurde. Daher denke ich, dass es die fehlende Idee war und weniger das Budget. Ich kann dir leider nicht sagen, was genau ich erwarte, da Spielentwicklung nicht unbedingt meine Stärke ist!Neue Truppen würden nur kurzfristig was bringen. Zumal es nicht leicht ist eine Balance zu finden(bei einer Implementierung neuer Truppen), auch wenn mir das egal sein könnte.


    Ich finde es nicht falsch oder verwerflich eine gewisse Erwartungshaltung an die Entwickler/SC zu haben. Als die Anfangseuphorie(sofern die bei einem aufkam) beim Kriegsschiff erstmal verflogen war, kam bei mir die Ernüchterung.Ich spiele das Spiel seit Juni/Juli 2014. Aber ich muss sagen, dass es immer schwieriger wird mich zu motivieren. Immerhin hat man das mit der Infobeschaffung gemildert, so dass man im grunde immer genug Infos für die OPs hat. Der Gruppenchat und der Austausch mit den Jungs über verschiedene Dinge halten mich als einziges bei Laune. Also ein wenig muss man mich noch ertragen :whistling:



    Greetz
    C.G.