Beiträge von Vollpfosten


    Fackeln verwende ich extrem vorsichtig. Meinen oben beschriebenen Radius kann man mit den Fackeln sofort außer Kraft setzen. Wenn man eine Fackel werfen muss, dann sollte seitlich der Truppe frei sein, sonst kommen die Zookies in Schusslinie.
    Man muss die Truppe eine zeitlang "machen lassen"; hierzu ist der Landungspunkt schon sehr entscheidend dafür, wie die vorgehen. Anfangs habe ich die Heavy/Zooka-Kombo noch immer versucht, komplett zu dirigieren, doch davon bin ich ab. Ich opfere lieber einen oder 2 Heavies, die sich verlaufen, als daß ich mit einer Flare die ganze Truppe in Gefahr bringe.

    Problem bei den Panzern ist, daß die einfach LAHM sind. Die kommen in den Einzugsbereich einer Defense und verweilen da viel zu lange.


    Mal Klartext: EIN einziger Panzer kann ungefähr soviel wie EIN einziger Level-6-Zookie. Ich habe die Grafik aus dem Lexikon hier im Forum mal angehängt, da kann man das sehen. Die halten zwar länger durch, aber für normal brauchen selbst die Zookies für das harte Zeug etwas länger. Sogar, wenn die als halbes Dutzend auftreten.
    Wer nun also meint, daß er einen (oder 3) Panzer hat und da "so in die Basis rein und raus" kann, der wird sich wohl irren. :S

    Bei mir ist es anders; ich komme sowohl mit der Heavy/Zooka-kombo gut klar als auch mit den Warriors. Schonmal kommen sogar alle drei Gattungen zum Einsatz, wobei das dann schwierig mit der Koordination wird 8o . Geht aber, wenn man etwas nachdenkt.
    Warriors bringe ich meist in Basen ein, bei denen
    - Ziele weit auseinander liegen
    - Raketenwerfer ausgeschaltet werden müssen
    - die HQ's einen hohen Trefferwert haben um "den Rest zu erledigen", wenn die Zookies schon tot sind
    - Guerilla-Angriffe möglich sind.

    Ja. Wenn du die Heavies loslässt, dann mit mit einem kleinen Versatz. D.h., du tippst nicht einfach auf den Strand, dass die alle raus sind, denn dabei bilden die einen Pulk. Besser ist es, wenn man die Heavies nebeneinander an den Strand bringt. Ich mache ein Boot links, eines rechts und das dritte in der Mitte. Zwischen links und rechts ist dabei ungefähr eine kleine Gebäudebreite Platz. Nach den mittleren Heavies dann direkt die Zookies. So hat man die Zookies gut geschützt, muss aber ggf zusehen, dass einer der Heavies abdriftet und erledigt wird. Pech.
    So abgelegt bilden die Heavies einen Radius um die Zookies, und die können ihren Job erledigen.

    Och, das ist recht leicht.
    Du verpasst der Kanone 2 Schüsse. Dann landest du mit Heavies und Zookas an setzt die Heavies zuerst ab. Eine Sekunde später dann die Zookies.
    Der Raketenwerfer wird auf die Heavies schiessen und das können die ab; die Zookies müssen nur etwas später raus, dann sind die recht safe. Die pulverisieren dann das erste MG und die Heavies werden von Turm, MG's, Raketen- und Flammenwerfer beschossen. Jetzt ist es wieder Zeit für Support indem du ein Medkit abwirfst und die Gruppe shockst. Den Raketenwerfer ignorierst du, bis das Geraffel weg ist, was recht schnell geht mit den Zookies im Hintergrund.
    Sobald das da sauber ist wirfst du eine Flare kurz VOR den Raketenwerfer, damit die das Ding ruhigstellen. Vor den RW, weil die Reichweite der Zookies grösser ist als der blinde Fleck von dem Ding. Die müssen also näher ran. Sollte machbar sein.



    Edit: Attachments for our new memeber.

    Hier würde ich mit zweimal Sperrfeuer auf Boom und Raketenwerfer beginnen. Je nachdem, wieviel noch steht den Angriff fortsetzen oder eben auch nicht, die paar Kohlen kannst du ab. Dann von recht oben an der Wand lang und wegräumen. Wird aber eng ;(